Chris Eubank jr. schlägt Avni Yildrim k.o.

Stuttgart 7.10.2017 –

In der Hanns-Martin-Schleyer-Halle gewann Chris Eubank jr. gegen den Türken Avni Yildrim aus Istanbul durch k.o. in der dritten Runde.
Der Brite Chris Eubank jr. der bereits gegen Arthur-Abraham gewonnen hatte verteidigte seinen IBO-WM-Titel im Supermittelgewicht.
Der Herausforderer Yildrim musste bereits in der ersten Runde mit einem rechten Aufwärtshaken in die Knie.
Der Sohn der britischen Box-Koryphäe Chris Eubank Sr. ließ Yildirims Angriffe ins Leere laufen und setzte ihm mit blitzartigen Schlägen zu.
Die türkischen Fans peitschten ihren Favoriten lautstark nach vorne, aber Eubank jr.  wusste auf alles eine Antwort.
In der dritten Runde feuerte Eubank eine riesige Schlagsalve ab und schlug Yildirim am Rundenende mit einer Links-Rechts-Kombination nieder.
Der Ringrichter zählte Yildirim nicht einmal mehr an, sondern brach den Kampf sofort ab.